[wpseo_breadcrumb]

Mit Alpakas auf Tuchfühlung

Projekt 01/2021

Keine anderen Tiere versetzen Kinder so sehr ins Staunen wie Alpakas. Wie sich so ein Tag im Leben dieser lustigen Tiere gestaltet, erfahren die Kleinsten bei einem Besuch auf der Alpaka-Farm.  

Alpaka-Kunde für die Kleinsten 

Erst einmal erfahren die Kids alles Wissenswerte über diese ungewöhnlichen Tiere. Woher stammen sie, wie stellen sich Alpakas ihre ideale Umgebung vor, mit welchem Leckerbissen kann man sie verwöhnen und wie lebt es sich unter Alpakas? Fragen über Fragen … Dass „Füttern und streicheln“ für die Tiere ganz wichtig sind, das war dem kleinen Lasse sofort klar. Aber auch das Ausmisten gehört dazu.  

Dann haben die kleinen Alpaka-Kundler erfahren, dass ihr Fell aus wertvollen Fasern besteht und, dass sich daraus kuschelig weiche Hauben, Schals, Decken und Socken machen lassen. 

Da ein Alpaka ein wunderbarer Begleiter ist, haben wir uns natürlich auch auf eine Wanderung mit einem dieser tollen Tiere gemacht. Zuerst wurde der sanftmütigen Riese mit den Zottelhaaren herzlich begrüßt und dann ging die Wanderung durch Wald und Wiesen los. Die eine oder andere tierische Freundschaft ist bei der Wanderung schon entstanden und viel zu schnell verging die Zeit auf dem Alpaka Hof.