[wpseo_breadcrumb]

Glücksmomente für die kleinen Seelen

Sie tun sich oft ganz im Geheimen auf, wenn man gar nicht mit ihnen rechnet. Diese Glücksmomente, sie sind so individuell wie du und ich und lassen unser Herz vor Freude tanzen.

Es gibt auch Glücksmomente, die bei vielen Menschen gleich sind. Glück wird in der Regel dann verspürt, wenn man mit Menschen zusammen ist, bei denen man sich verstanden und geborgen fühlt. Das gilt für Kinder und auch Erwachsene. Wenn tolle Unternehmungen mit Menschen anstehen, die einem nahe stehen, dann kommen die kleinen und großen Glücksgefühle ganz von selbst. 

Das Wohlbefinden wird auch gesteigert, wenn gesetzte Ziele erreicht werden – wenn gemeinsam an einem Strang gezogen wird und etwas in gemeinschaftlicher Arbeit Hand in Hand gelingt. Dann steigt das Glücksbarometer in die Höhe und lässt gute Gefühle in uns aufsteigen – Glücksmomente.

Die Vorfreude auf etwas Schönes spielt schon eine große Rolle. Es wird ein Urlaub gebucht, ein Wiedersehen steht bevor, ein Geburtstag kündigt sich an. Das sind alles Tage der Vorfreude, die das Herz schon vorab erwärmen und den Traum von Glücksmomenten  beflügeln. 

Es ist so einfach, diese Momente zu erzeugen: ein Handschlag, auf den du zählen kannst, eine Umarmung, damit du weißt, dass du geliebt wirst, ein unerwartetes Augenzwinkern, ein gemütliches Abendessen mit den Liebsten … Schon Kleinigkeiten bewirken oft Wunder. Diese kleinen Glücksmomente des Alltags sind einfach unbezahlbar!

Gerade unsere Kids können diese kleinen Hochgefühle so richtig genießen. Die Kleine, die das Tierbaby streicheln darf, ein Lob für eine gute Schulnote oder der geneinsam verbrachte Sonntag im Grünen …  Glücksmomente sind dort zu finden, wo der Alltag eine Pause einlegt und sich etwas Tolles ergibt, das dem Herzen guttut. Das ist schon bei Kindern so und hat sich bis hinein in das Erwachsenenleben nicht geändert. 

Wir unterstützen und finanzieren Ausflüge und Aktionen, damit Kinder aus prekären Verhältnissen Erholung, Spaß und Abenteuer erfahren.