[wpseo_breadcrumb]

Gemeinsam Bäume pflanzen

Diese schöne Tradition zu pflegen und gemeinsam Freude daran zu haben, mit kleinen Kinderhänden Großes bewirken zu können.

Wir pflanzen Bäume 

Bäume sind Symbol für Beständigkeit und Verwurzelung – diese Kontinuität wollen auch Eltern ihren Kindern auf den Weg ins Leben mitgeben. Auch unser Projekt hat seine Wurzeln in dieser Symbolik: Gemeinsam Bäume pflanzen, das kommt bei Alt und Jung gleichermaßen gut an. Einfach eine schöne Sitte ,die gerne mit und von Kindern gepflegt wird.

Leben, Lebendigkeit und Wachstum, das hat für unseren Nachwuchs eine große Bedeutung und so steht jeder gepflanzte Baum für ein Kind und eine grüne Zukunft. Die Kids bekommen kleine Setzlinge, die sie eigenständig einpflanzen und gießen dürfen.  

Zu Beginn unseres „Bäume pflanzen“ Projekts, erklärte Eric, der Erzieher vor Ort, die Bedeutung des Bodens – ein lehrreicher und spannender Naturkunde-Unterricht für die Kleinen. Dort ging es um Lebewesen im Boden und ihren Nutzen für die Natur. 22 Kinder hörten aufmerksam zu und dann ging es voller Tatendrang los! Voller Energie und allen voran Martha und Simon, die beiden Gartenkinder, die vom Beginn bis zum Ende unermüdlich bei der Sache waren.  

Dieses Naturerlebnis hat die Kids auf ganz besondere Weise miteinander verbunden – das gemeinsame Ziel, einen Baum zu pflanzen und hinterher stolz wie Bolle das Werk zu betrachten. Die Vorfreude darauf, den eigenen Setzling wachsen und zum Baum werden zu sehen – für alle Beteiligten ein unbezahlbares Erlebnis.