Startseite » Projekte » 10 Dinge, die Jungs unbedingt tun sollten

10 Dinge, die Jungs unbedingt tun sollten

Auf dem Weg ins Erwachsenwerden machen gerade Jungs viele unterschiedliche Abenteuer durch, an denen sie wachsen und die sie stark machen. Darum hier die 10 Dinge, die ein Junge unbedingt einmal tun sollte. 

Abenteuer 1: Er sollte mit einem Freund im Garten zelten. Zelten ist immer ein ganz besonderes Erlebnis. Wenn die Nacht den Tag verabschiedet, dann darf gemeinsam in den Sternenhimmel geschaut und sich zusammen auf die Nacht vorbereitet werden. Größere Jungs können sich mitunter auch schon für das Zelten in der wilden Natur entscheiden. 

Abenteuer 2: Auf zur Tier- und Pflanzenbeobachtung in freier Natur. Gerade Jungs gehören zu den Naturdetektiven. So sind neugierig darauf, was Flora und Fauna für sie zu bieten hat. Also Fotoapparat eingepackt und auf geht’s. Auch wenn nur nach einem vierblättrigen Kleeblatt gesucht wird, so wird dieses kleine Erlebnis schnell zu einem großen. 

Abenteuer 3: Sein eigenes Versteck bauen, das als Rückzugsort gilt. Oft braucht man im Leben einen ganz speziellen Ort, an den man sich zurückziehen kann und ganz auf sich konzentriert. Da sind Jungs keine Ausnahme. 

Abenteuer 4: Sich auf Schatzsuche begeben. Sich überraschen lassen, auf der Suche nach dem großen Schatz. Wo mag der Schatz wohl verborgen sein? Oder als was gibt er sich zu erkennen? Jungs, die auf Schatzsuche gehen sind immer mit Feuereifer bei der Sache. 

Abenteuer 5: Sein eigenes Sandwich kreieren. Jungs lieben gutes Essen. Warum nicht einmal seinen eigenen Burger, sein eigenes Sandwich kreieren. Wenn die nötigen Zutaten dafür vorhanden sind, haben Jungs großen Spaß daran, ihr ganz eigenes Sandwich zusammenzustellen. Made bye yourself. So lautet das Motto. 

Abenteuer 6: Sich unter Freunden ein Geheimzeichen verraten. In jedem Jungen steckt ein kleiner Geheimrat-Krämer. Warum also nicht sein eigenes Geheimzeichen haben. Das nur ein Familienmitglied, der beste Freund oder ein Junge aus der Nachbarschaft kennt. 

Abenteuer 7: Was sich vielleicht wie eine Pflicht anhört, entfaltet sich ganz schnell zum Abenteuer. Das Müllsammeln im Park. Es öffnet den Weitblick des Kindes. Der Junge lernt so schnell zu erkennen, wie wichtig dass es ist, in einer sauberen müllfreien Umwelt aufzuwachsen. 

Abenteuer 8: Ein eigenes Baumhaus, von diesem träumt ein jeder Junge. Ist dafür keine Möglichkeit vorhanden, so darf ein Baumhaus im Park oder auf einem beliebigen Spielplatz aufgesucht werden. 

Abenteuer 9: Das Kinderzimmer ganz individuell gestalten. Das Kinderzimmer darf im Laufe der Jahre immer wieder eine neue Gestalt annehmen. Je älter der Junge ist, umso wichtiger ist dieser Umstand. Darum darf der Junge selbst zum Malerpinsel greifen oder aus Paletten gemeinsam mit der Familie ein Möbelstück für sein Kinderzimmer zusammenbauen. 

Abenteuer 10: Eine Zeitreisekapsel bauen. Die Fantasie der Jungs ist so unglaublich groß, so wissen sie bestimmt schon genau, welche Gestalt ihre Zeitreisekapsel annimmt und wohin diese sie befördert. Alles einsteigen, ein sensationelles Erlebnis startet – jetzt! 

Wir unterstützen und finanzieren Ausflüge, damit Kinder aus ihrem Umfeld rauskommen, welches oft nicht so schön ist.