Startseite » Danke » Woher kommt die Milch? Nachgefragt am Bauernhof!

Woher kommt die Milch? Nachgefragt am Bauernhof!

Projekt 11/2021

Ein echtes Paradies finden Kinder auf einem Bauernhof vor. Hier warten viele Aktivitäten und interessante Neuigkeiten auf sie. Denn woher die Milch wirklich kommt – erfahren sie nur dort.  

Da darf sich jedes Kind einmal selbst im Melken ausprobieren. Die Kinder stellen schnell fest, dass es gar nicht so einfach ist, eine Kuh zu melken. Aber das Erlebnis, es einmal getan zu haben, ist die Mühe wert. Auch das Butter-Machen gestaltet sich für die Kinder großartig. Wer schafft es, dass aus seiner Milch Butter entsteht. So beginnt das unaufhaltsame Schütteln der Milch, bis sie wirklich fest wird. 

Weiter geht es zu den Hühnern, die bereits darauf warten, dass ihre Eier von den Hofbesuchern abgeholt werden. Zudem bekommen sie von den Kids eine extra Portion Körner, die sich das Federvieh schmecken lässt. „Danke liebe Henne“, gab Mia zu verstehen, als sie ihr Ei aus dem Nest nahm. Egal, um welches Tier es sich handelt, die Tierwelt auf dem Bauernhof beeindruckt alle. 

Danach durfte der Heuboden und seine Vorzüge erkundet werden. Dass sich dieser perfekt zum Hüpfen eignet, haben die Kinder schnell herausgefunden. Der perfekte Abenteuerspielplatz hat sich somit für die kleinen Besucher aufgetan. Die angetan waren, von allem was sie von ihrem Besuch auf dem Bauernhof erfahren durften. Woher der Großteil unserer Lebensmittel kommt, weiß nun jeder. Welchen Weg sie nehmen, bevor sie auf unserem Tisch landen auch.