Startseite » Danke » Wald säubern

Wald säubern

Projekt 09/2020

Am Projekt „Wald säubern“ teilnehmen und erkennen, dass wir alle ein Teil der Natur sind. Schon früh kann das Verständnis unserer Kinder dafür geweckt werden.

Gerade wenn in der Gemeinschaft daran gearbeitet wird, dann ist ein Zusammenhalt gegeben. Alle Kids für eine gemeinsame gute Sache. Das macht den Nachwuchs stolz, das treibt ihn voran und lässt ihn zur Höchstform auflaufen. So geht es dann mit erfahrenen Projektleitern durch den Wald und die Kinder und Jugendlichen leisten ihren Beitrag dazu, die Welt ein bisschen schöner und sauberer zu gestalten. Der Aspekt, dass durch ihre Mithilfe die Welt eine bessere wird, treibt sie voran. Denn nur in einer idyllischen und naturgetreuen Umgebung finden sich auch die heimischen Tiere ein.

Wenn wir bei unserer gemeinsamen Entdeckungsreise, die das Ziel verfolgt, alles wieder sauber zu machen, ein Waldtier entdecken, dann ist die Begeisterung groß. So begegnete uns bei der letzten Saubermachen-Aktion ein Reh. Die Begegnung war überraschend, aber sie war für alle Kinder sehr beeindruckend. So gab Jonas stolz bekannt: „Ich kenne das Reh, das ist sicher Bambi“! Seine Überzeugungskraft war enorm und mit der gleichen beteiligen sich auch immer wieder unzählige Kinder, um die Welt um uns sauberer werden zu lassen. Schließlich beginnt Umweltschutz im Kleinen. Um große Folgen daraus ziehen zu können.