Startseite » Danke » Sportstunden in der Kita

Sportstunden in der Kita

Projekt 06/2021

Gerade Stadtkinder haben oft damit zu kämpfen, dass sie zu wenig Bewegung machen und sich nicht in dem Maße fortbewegen können, wie ihnen das lieb ist. Darum werden für sie nun Sportstunden in der Kita angeboten.

Wo sind die meisten Kinder anzutreffen? In den Kitas! Und deshalb wird auch dort mit Sport begonnen. Den Kitas in Berlin und Brandenburg wird aufgezeigt, wie sie die Bewegung unserer Kleinsten fördern und diese Bewegungsfreude gezielt in den Alltag einbauen. Denn jedes Kind bewegt sich gerne, tobt mit großer Energie herum. Kleine Füße und Hände wollen einfach nicht stillstehen und das ist gut so.  

Spiel, Spaß und Sport – Diese 3 S sind einfach unzertrennlich miteinander verbunden. Kindertraining gestaltet sich so einfach, wenn die Betreuer wissen wie. Viele Betreuer nehmen unser Angebot: Sportstunden in der Kita abzuhalten immer wieder gerne an. Das Resümee, das eine Pädagogin aus Brandenburg daraus ziehen durfte: „Seid die Kinder ihre Sportstunden erfahren, sind sie ruhiger und gelassener in ihrem Alltag“. So soll es sein, so soll es bleiben, so haben wir es uns gewünscht. Also dann viel Spaß bei eurem Morgensport in der Kita.